GRINDHOUSE (AUS)

„If you put meth in a gas tank instead of gasoline that’s what Grindhouse sound like”

Es stampft und rollt bei Grindhouse, die sich 2014 in Melbourne, Australien zusammenfanden. Schwer beeinflusst von den Aussie Proto Pre-Punk Bands The Saints und Radio Birdman und europäischen Rockbands wie den Hellacopters und natürlich Peter Pan Speedrock schmiedeten Grindhouse ihren Ruf durch den Einfluss australischer Auto Fabrikationen und einem hochwertigen Proto Punk Sound.

Vier Alben haben sie bereits auf dem Konto, Steven McDonald (The Melvins, OFF! and Redd Kross) kümmerte sich um Produktion und Aufnahmen der zweiten und dritten Platten, „Crazy Pussy“ und „Can I Drive Your Commodore“, Melbournes ansässiges Garage Label Off the Hip veröffentlichte alle vier.

2019 waren die Jungs 3 Wochen in Europa unterwegs und spielten Festivals wie Ruhrpott Rodeo, Krach am Bach Festival, Sjock Festival, Back to future Festival und Binic Blues Folks Festival in Frankreich.

Und 2022 greifen die Australier erneut an und kommen im Sommer nach Europa. Sie sind heftig, ein bisschen panne und schnell. But are you ready??

Available:

on tour: 28.Juli – 20.August 2022

Tourdates:

presented by OX Fanzine & livegigs.de
28/07/2022 D-Karlsruhe, Alte Hackerei
29/07/2022 F-Lyon, Trokson
30/07/2022 B-Opwijk, Loco Loco Fest
31/07/2022 D-Essen, Freakshow
01/08/2022 D-Saarbücken, Tante Anna
02/08/2022 D-Köln, Sonic Ballroom
03/08/2022 NL-Utrecht, dbs
04/08/2022 D-Hamburg, WTJT
05/08/2022 GB-London, The Black heart
06/08/2022 D-Mannheim, 7er
07/08/2022 D-Stuttgart, U&D Festival
08/08/2022 CH-Zürich, Dynamo
09/08/2022 D-Nürnberg, Kantine
10/08/2022 D-Munich, Unter Deck
11/08/2022 A-Vienna, Chelsea
13/08/2022 SK-Bratislava, Pink Whale
14/08/2022 PL-Koluszki, Cztery Struny Swiata
15/08/2022 D-Dresden, Chemiefabrik
16/08/2022 CZ-Prague, Rockcafe
17/08/2022 D-Kassel, Goldgrube
18/08/2022 D-Berlin, Wild at heart
19/08/2022 D-Stemwede, Stemweder Open Air
20/08/2022 DK-Vordingborg, Gutter Island Festival

Lineup:

Mick ‚Two Fingers‘ Simpson – Vox and Guitar
Rick ‚Pony Club‘ Audsley – Lead Guitar
Adrian ‚The Father‘ Cummins – Bass
Neil Mathews – Drums
Kandy Cocaine – guitar

Releases:

‘Sex Punk Power’ (2021)
‘Can I Drive Your Commodore’ (2018)
‘Crazy Pussy’ (2016)
’Sleeping At The Peeps’ (2014)

Label:

Off The Hip Records (Melbourne, Victoria, Australia)

VIDEO: