Tim V’s SHAM 69 – on tour in December

Auch 2018 sind Sham 69 wieder am Start. Nachdem sie 2015 ihr neues Album „IT’LL END IN TEARS“ veröffentlicht haben, und ihr Film „THIS BAND IS SO GORGEOUS“, der ihre erfolgreiche Tour in China dokumentiert, rund um den Globus auf verschiedensten Filmfestivals prämiert und auch 2016 und 2017 die Welt getourt wurde, geht es Ende Ende 2018 wieder los.
Bereits 1975 gründete sich die Band in England. Sham 69 schrieb grandiose Hits wie „Hey little rich boy“, „Hersham Boys“ oder eben „If the kids are united“. Gassenhauer, die jedem Punk und Skin von damals bis heute.
Es gab viele Line up Wechsel innerhalb der Band, der bedeutendste davon ist sicherlich, dass Jimmy Pursey 2007 durch Tim V ersetzt wurde, der die Band wiederbelebte und mehrere Welttourneen bestritten hat. Ian Whitewood ist mit über 30 Jahren bei Sham 69 dabei und the worlds leading Drummer. Leadgitarrist ist kein geringerer als Al Campbell, der 13 Jahre bei den UK Subs gespielt hat und auch einige Zeit mit Marky Ramone und Jayne County getourt ist. Am Bass ist John Woodward, der früher bei der Mod Band Long Tall Shorty und auch bei der Oi Band The Gonads mitgespielt hat.
Das ist also Sham 69 heute und trotz der ganzen Gerüchte ob ihrer Existenz ist es immer wieder überwältigend, wie kraftvoll ihre Performance ist.

Tourdaten:
13/12/2018 I-San Giuliano Milanese, Spazzio Eterotopia
14/12/2018 I-Monfalcone, Centro Giovani
15/12/2018 I-Treviso, Teste ribelli Fest 3
16/12/2018 HR-Zagreb, Vintage Industrial Bar
17/12/2018 A-Vienna, Chelsea
18/12/2018 D-Bautzen, Steinhaus
19/12/2018 D-Berlin, Nuke Club
20/12/2018 D-Rostock, Zwischenbau
21/12/2018 D-Hameln, Mad Music Club
22/12/2018 NL-Tilburg, Little Devil