09/04/18

TOTAL CHAOS (USA) – on tour

Total Chaos ist seit ihrer Gründung 1989 in Kalifornien eine der Bands, die nicht nur musikalisch von sich reden machen, sondern auch direkt mit Organisationen wie UVP (United Valley Punks), OCP (Orange County Peace Punks) oder AGC (Alternative Gathering Collective) und Aktionen wie Food Not Bombs und der Eröffnung des Los Angeles Anarchist Centers auf sich aufmerksam machen. Dazu gehört auch die Organisation von peace punk picnics, Protesten gegen den Golfkrieg und diverse andere Dinge.
Anfangs als Klischee-Punks belächelt, haben sich Total Chaos über 28 Jahre letztendlich doch in die Herzen der Oldschool-Fans gespielt. Ihre letzten beiden Scheiben „World Of insanity“, 2016, und „Street punx“, EP 2017 sind beide wieder auf Total Chaos Frontmann Rob’s Label Chaos-SOS records erschienen.

Tourdaten:
20/04/2018 D-Berlin, Punk & Disorderly
21/04/2018 DK-Copenhagen, Underwerket
22/04/2018 DK-Aalborg, 1000fryd
24/04/2018 FIN-Helsinki, Bar Lepakkomies
25/04/2018 FIN–Helsinki, “Secret show”
26/04/2018 FIN-Tampere, Vastavirta-Klubi Bar
27/04/2018 EST-Tallinn, Rockstar’s
28/04/2018 S-Stockholm, Drenched in beer Festival
29/04/2018 S-Gothenburg, Bengans
30/04/2018 N-Oslo, Blitz Booking
01/05/2018 D-Husum, Speicher (w/ Baboon Show)
02/05/2018 D-Hamburg, Gängeviertel
03/05/2018 D-Düsseldorf, AK47
04/05/2018 B-Brussels, Magasin 4
05/05/2018 B-Herentals, TNT Fest
07/05/2018 D-Hannover, Kopernikus
08/05/2018 D-Osnabrück, Dirty and Dancing
10/05/2018 D-Frankfurt, Ponyhof TICKETS
11/05/2018 F-Le Cateau-Cambrésis, Zikenstock
12/05/2018 F-Paris, Le Klub
14/05/2018 CH-Zürich, Dynamo
15/05/2018 CH-Solothurn, Kofmehl
16/05/2018 CZ-Pilsen, Pod Lampou (w/ Deep Shining High)
17/05/2018 CZ-Prague, Klub 007
18/05/2018 CZ-Pardubice, Zluty Pes
19/05/2018 CZ-Ostrava, Barack Music Club
20/05/2018 PL-Nowy Targ, Piwnica u Winiarskich
21/05/2018 PL-Torun, Pub Pamela
22/05/2018 PL-Warsaw, Poglos
23/05/2018 SK-Kosice, Collosseum
24/05/2018 A-Vienna, Das Bach
25/05/2018 SI-Lendava, Petroleum Beat Fest
26/05/2018 I-Monfalcone, Centro Giovani – GO
27/05/2018 I-Bassano, Punky Reagge Pub
28/05/2018 I-Bolzano, Bunker
29/05/2018 I-Viareggio (LU), GOB
30/05/2018 I-Bologna, XM24
31/05/2018 I-Rovigo, Anguriana Sea
01/06/2018 I-Cantu, Shabba Club
02/06/2018 CH-Basel, Hirscheneck

05/04/18

SUPERSUCKERS (USA) – on tour!

Die Supersuckers gründeten sich bereits 1988 und veröffentlichten ihr erstes Album „The Smoke of Hell“ 1992 auf Seattle’s Sub Pop Label. Sie selbst bezeichnen sich als „Greatest Rock ’n’ Roll Band in the World“.
Die bis dahin lediglich Punkrock spielende Band schlug mit ihrem 1997 erschienenen Studioalben „Must’ve been high“ Country Töne an. Bis 1999 blieb die Band bei Sub Pop, danach gründete die Band ihr eigenes Label Mid-Fi Recordings.
2015 veröffentlichten sie ihr bereits 10. Album „Holdin’ the Bag“. Im April 2018 touren die Supersuckers wieder und haben eine brandneue Single im Gepäck.

TOURDATEN:
12/04/2018 D-München, Strom
13/04/2018 CZ-Prag, Klub 007
14/04/2018 D-Frankfurt, Orange Peel
15/04/2018 D-Hannover, Lux
16/04/2018 D-Bremen, Lila Eule
17/04/2018 D-Dresden, Chemiefabrik
18/04/2018 A-Wien, Chelsea
21/04/2018 D-Köln, Jungle

04/04/18

The Movement – on the road again!

The MovementUnsere Lieblings Mod Band THE MOVEMENT ist wieder da! Dieses Powertrio aus Kopenhagen/ Dänemark ist schwer beeinflusst von Bands wie The Jam, The Who und The Clash und am Ende ist ihr Geheimnis sehr einfach zu erklären: Sie sind eine großartige Liveband und sie haben eine ungeheure Energie, die direkt aufs Publikum übergeht. Das solltet ihr auf keinen Fall verpassen!

TOURDATEN:
19/04/2018 D-Köln, Mongogo
20/04/2018 D-Fürstenwalde, Parkclub
21/04/2018 D-Chemnitz, Club Zukunft
19/05/2018 D-Lüneburg, Coraci Festival 2018
27/06/2018 D-Dresden, Ostpol
28/06/2018 D-Dannenberg (Elbe), Raum 2
29/06/2018 D-Braunschweig, Nexus
30/06/2018 D-Leipzig, Hippie Yeah Sommerfestival
14/07/2018 D-Oldenburg, Updreihn an de Utfahrt
21/07/2018 D-Hormersdorf, KNRD Fest
17/08/2018 D-Eisenhüttenstadt, Club Steelbruch
18/08/2018 D-Neusalza-Spremberg, Grenz Rodeo Open Air
25/08/2018 D-Hannover, An der Stangriede
30/08/2018 D-Düsseldorf, Pitcher
31/08/2018 D-Duisburg, Djäzz
01/09/2018 D-Hamburg, Monkeys
08/09/2018 D-Taarstedt, Angeliter Sommerfest

26/03/18

La Flingue & Morbo on tour!!

La Flingue aus Marseille, Frankreich, gründeten sich 2013! Straight pogo rock und roll punk, maximum minimalistischer Garage Punk, voll auf die Zwölf, und schön durchgeknallt. Frische kratzige Gitarren und rotzigen Gesang ala NEW BOMB TURKS, DEAN DIRG oder TATORT TOILET gibt es hier vor die Rübe. Abgeliefert wird wilder Punk und das in 3(!) Sprachen und zwar in englisch, französisch und deutsch. Mit Mitgliedern von The Hatepinks und The Aggravation.
Mit dabei haben sie ihre Kumpels Morbo, eine ebenso verrückte RocknRoll Truppe aus Peru. Ein Doppelpack der exrtavaganten Sorte!

TOURDATEN
30/03/2018 F-Lyon, Trokson
31/03/2018 D-Düsseldorf, AK47
01/04/2018 D-Coesfeld, Pampa
02/04/2018 D-Osnabrück, Dirty + Dancing
03/04/2018 D-Köln, Sonic Ballroom
04/04/2018 D-Fürth, Kunstkeller
05/04/2018 D-Erfurt, AJZ
06/04/2018 D-Leipzig, Stö
07/04/2018 D-Berlin, Cortina Bob
08/04/2018 D-Dresden, Chemiefabrik
09/04/2018 D-Hamburg, Hafenklang
10/04/2018 CZ-Kladno, Auto da Fe
11/04/2018 D-Chemnitz, Subway to Peter
12/04/2018 D-Ravensburg, Balthes
13/04/2018 D-Schopfheim, Cafe Irrlicht
14/04/2018 CH-Zürich, Kochreal

15/03/18

BARETTA LOVE on tour!

Baretta Love sind endlich zurück und 2018 geht es auf große Deutschland Tour. Ihr Debut Album “Minimal Play” wurde 2012 auf Wanda Records veröffentlicht und durch die Bank weg von Kritikern hoch gelobt. Eine Wohltat schon die Produktion.
Sehr CLASH-mäßig, sehr geil!“ 8/10 OX Fanzine ” Death Or Glory lautet die Parole. Ein Experiment, das viele deutsche Bands gewagt haben, ist bei BARETTA LOVE endlich vollends geglückt.“ 9/10-Moloko Plus

Durch das unablässige Touren festigten Baretta Love ihren Ruf als exzellente Live Band, hinterließen offene Münder und sorgten für eine stetig wachsende Fangemeinde. Das neue selbstbetitelte Album wurde im voll analogen “Kozmic Sound Studio” im ehemaligen DDR Funkhaus von Mischkah Wilke (GURR, Pascal Briggs,…) aufgenommen.
Die Band präsentiert sich als geschlossene Einheit mit starkem Songwriting und dem richtigen Händchen für große Melodien. Was sich auf der Platte als musikalischer Leckerbissen entpuppt, wartet live nur darauf in Schweiß und Spucke getränkt präsentiert zu werden. Baretta Love stehen für Authentizität und einen explosiven Mix aus Punk, Indie und Rock.

TOURDATEN:
presented by: punkrockers-radio.de, AWAY FROM LIFE, Schoisaal Dresden, Underdog Fanzine, Crazy United
21/03/2018 D-Hannover, Faust (w/ The Baboon Show)
22/03/2018 D-Berlin, SO36 (w/ The Baboon Show)
23/03/2018 D-Leipzig, Black Label
24/03/2018 D-Leipzig, Conne Island (w/ The Baboon Show)
25/03/2018 D-Dresden, Beatpol (w/ The Baboon Show)
26/03/2018 CH-Zürich, Kon-Tiki Bar
27/03/2018 CH-Wil, S20
28/03/2018 D-Stuttgart, Keller Klub
29/03/2018 D-Saarbrücken, Tante Anna
30/03/2018 D-Kassel, Kulturzentrum K19
31/03/2018 D-Mönchengladbach, Das Blaue Haus