THE OUTCASTS (NIR)

Anfang 1977 in Belfast gründeten drei Brüder und ihr Kumpel einfach eine Band. Sie wollten live spielen und wurden aufgrund ihres Aussehens von fünf Clubs in Belfast innerhalb einer Woche abgewiesen. Schnell fand sich der Bandname The Outcasts. Und innerhalb von Monaten waren sie eine der heißesten Bands in der aufsteigenden Belfast Punk Szene.
Zu dieser Zeit spielten sie fast ausschließlich Coversongs von The Sex Pistols, The Clash, The Damned und The Ramones. Ihre Konzerte endeten meist in einer Art Katastrophe, und die lokale Presse betitelte The Outcasts aufgrund ihres Bad Boys Images ‚The band you love to hate‘.
Nach drei Studioalben, diversen Singles und EPs (einige von ihnen erschienen auf dem legendären Good Vibrations Plattenlabel), Radio Airplay in England, einem Song in den Charts, Sessions für den berühmten BBC Moderator John Peel und ständigen Touren in Großbritannien und Europa stirbt der Gitarrist Getty, und kurze Zeit später, 1985, löste sich die Band auf.
Viele Jahre später, 2011, belebte das Rebellion Festival in England The Outcasts wieder und bot der Band einen Gig auf dem legendären Festival an. Ohne Original Schlagzeuger Colin beginnt ein neues Kapitel in der Outcasts Bandgeschichte. Zwei Brüder verbleiben im Line up. Seitdem wurden einige Compilations und Livealben der Band wieder veröffentlicht und The Outcasts beginnen erneut exzessiv in Europa und der Welt zu touren. 2019 kam eine brandneue 4 Song EP auf dem US Record Label Violator Records heraus.
Eine Band, die immer noch will und darf. Legendär und fantastisch auf ihren Livekonzerten, eine echte Punk Unit, die auch nach über 40 Jahren Bandgeschichte ihren Zenit noch lange nicht erreicht hat.
Das Line Up der Band besteht aus den zwei Originalen Greg Cowan am Bass und Gesang und Martin Cowan an der Gitarre, Gitarrist Petesy Burns und Drummer JP ‚Dear Boy Moonie‘ sind die Neuen.

Available:

das ganze Jahr über, meldet euch!

Tourdates:

08/05/2020 GB-Southampton, Joiners
09/05/2020 GB-Cardiff, No Future Fest

Lineup:

Greg Cowan – Vocals and bass
Martin Cowan – guitar
Petesy Burns – guitar
JP ‚Dear Boy Moonie‘ – drums

Info:

facebook

Releases:

Full length albums
Self Conscious Over You (1979; Good Vibrations)
Blood and Thunder (1983; Abstract)
Seven Deadly Sins (1984; New Rose)

Label:

It Records – Good Vibrations Records – Energy Records – GBH Records – Outcasts Only Records – New Rose – Abstract Records – Anagram Records – Spit Records

VIDEO: