STATUES ON FIRE (BR)

Statues on FireStatues On Fire ist eine der Bands, die dich einfach wegblasen, wenn du sie einmal gehört hast. Diese melodic Punkband aus São Paulo, Brasilien, wurde 2012 von Andre Alves gegründet. Andre war Kopf der Nitrominds aus São Paolo, die innerhalb ihrer 18jährigen Bandgeschichte häufig quer durch Europa getourt sind und hierzulande keine Unbekannten mehr sind. Nitrominds hörten 2012 auf und Andre und lalo, der auch bei den Nitrominds spielte, gründeten die Band Statues On Fire – ein Mix aus melodischem Punkrock, umhüllt von Skatepunk, einer süßen Packung Hardcore und einer Brise Metal. Großartige Gitarrenriffs und einfach gute Melodien. Propagandhi trifft Dag Nasty und Suicidal Tendencies.
Letztes Jahr veröffentlichten sie ihr Debutalbum -Phoenix- auf Vinyl in Deutschland via Rookie Records und auf CD in Brasilien ( RedStar, Bombardeio und Thirteen Records).
Nachdem sie 2014 und 2015 in Europa unterwegs waren, waren Statues On Fire im Oktober 2016 zurück, um ordentlich Fresse zu treten, und mit neuer Platte namens “No Tomorrow” im Gepäck (Rookie Records/ Cargo August 2016).

Available:

available all year, get in touch!

Tourdates:

no show at the moment

Lineup:

André Alves – Guitar/Vocal
Lalo – Bass
André Curci – Guitar
Alex – Drums

Releases:

2014 -Phoenix- LP (Rookie Records), CD (RedStar, Bombardeio, Thirteen Records)
2016 -No Tomorrow- LP (Rookie Records)

Label:

Rookie Rec/ Cargo