BOSS MARTIANS (USA)

BOSS MARTIANSGegründet im Januar 1992 von Evan Foster (Guitar, Vocals), Scott Betts (Fender Bass) und Dan Israel (Drums), unter Alkoholeinfluss aus einer Bierlaune heraus, begannen die Boss Martians als Surf & Frat Rock Trio. 24 Jahre später reiten sie immer noch wie wild querfeldein und von Kontinent zu Kontinent. Sie waren in den USA, Kanada, in fast jeder Ecke von Europa, und sogar ganz oben im hohen Norden von Norwegen wurden RocknRoll Fans MARTIAN-IZED!

Unter dem Einfluss ihrer Helden Dick Dale, Link Wray, The Trashmen, The Untamed Youth, The Phantom Surfers, The Astronauts, The Ventures uvm. verwandelte sich die Band nach und nach in eine erfolgreiche Power Pop & Rock & Roll Rakete, die den unbändigen Wunsch verspürte, den rauen wilden schweißtreibenden Rock & Roll am Leben zu erhalten.

Beeinflusst von Elvis Costello & The Attractions, The Buzzcocks, Paul Collins Beat, The Stooges und zahllosen anderen Rock & Roll Giganten brachte ihnen diese Verwandlung beachtliche internationale Erfolge ein, zB. die Boss Martians Klassiker “I am Your Radio”, “Oh, Angela”, ihr Duet mit Iggy Pop, “Mars is for Martians”, und ihr größter Hit in den USA im Moment: “Hey Hey Yeah Yeah” (wurde 2009 für die Superbowl XLIII Werbung und im Baseball sowie als Werbesong für einige TV Werbespots benutzt), woraufhin sie mit Iggy & The Stooges, The Strokes, Queens of the Stone Age, Green Day, Motörhead, The Raveonettes, X, The Blasters, und vielen anderen auf Tour gingen oder mit ihnen die Bühne teilten.

Evans jüngerer Bruder Erik Foster ist inzwischen am Bass zugange und viele sagen, dass es das beste Boss Martians Line up ist. Sicher ist, die Jungs werden all ihre Energie und ihren Schweiß auf den großen und kleinen Bühnen rauslassen, so wie sie es seit 1992 tun. Purer RocknRoll – nicht mehr und nicht weniger. Oder wie es die belgische Punkrockband The Kids zu sagen pflegt: “This is Rock & Roll”!!
See you in the front row!!

Available:

on tour: 28/04/2016 – 28/05/2016
Die Tour ist auf 2017 verschoben!

Anfragen sind herzlich willkommen!

Tourdates:

presented by Ox-Fanzine & livegigs.de

no show at the moment

Lineup:

Evan Foster (Guitar, Lead Vocals)
Erik Foster (Fender Bass, Harmony Vocals)
Gabe Taylor (Drums)

Releases:

Full-length Releases:

1995: “Self-Titled” (LP/CD) Dionysus Records (Burbank, CA USA)
1996:  “The Jet-A-Way Sounds of…” (LP/CD), Hillsdale Records (Oakland, CA USA)
1998: “13 Evil Tales” (LP/CD), Dionysus Records (Burbank, CA USA)
1998:  “Lockdown Party With…” (LP), Rockin’ Bones Records (Parma, IT)
2001: “MOVE!” (LP/CD), Dionysus Records (Burbank, CA USA)
2002: “Making the Rounds” (LP/CD), MuSick Recordings – CD (Burbank, CA USA), Dionysus Records — 12” Vinyl Version (Burbank, CA USA)
2003: “The Set-Up” (LP/CD), MuSick Recordings — CD Version (Burbank, CA USA), Screaming Apple Records — 12” Vinyl (Köln, Germany)
2008: “Pressure in the SODO” (LP/CD), Featuring Iggy Pop on guest , MuSick Recordings — CD Version (Burbank, CA USA), Rock-On Records — 12” Vinyl (Barcelona, Spain)


Upcoming Releases 2015:

Fall 2015: The Boss Martians – “Best of the Dionysus Years!” (LP/CD/DD), Dionysus Records (Burbank, CA USA)

Label:

Dionysus Records (Burbank, CA USA)
MuSick Recordings (Burbank, CA USA)
No-Count Records (Seattle, WA USA)