23/01/17

KURT BAKER COMBO (USA) – on tour im Januar!

KURT BAKER COMBOKurt Baker aus Portland, USA, dürfte vielen von euch kein unbekannter mehr sein, tourte er doch mit seiner Band The Leftovers und mit seiner Kurt Baker Band in den letzten Jahren unermüdlich durch die Welt, von Küste zu Küste und von Kontinent zu Kontinent.

2014 gründete er sein neues Projekt Kurt Baker Combo zusammen mit den spanischen Helden der RocknRoll Szene Juancho Lopez (Paul Collins Beat, Peralta, The Crepitos), Jorge Colldan (Holy Sheep, The Flash, Señor No) und Sam Malakiam (Alrighters, Los Platillos Volantes).
Zusammen spielen sie eine grandiose Mischung aus Powerpop, Pub Rock, Garage und wild rock n’ roll a la The MC5, The Remains, Eddie and the Hotrods und Redd Kross, mit spanischem Sunshine Flair und einer wilden enthusiastischen Spielweise, die vom ersten Song an ins Bein geht.
Ihr erstes Studioalbum “In Orbit” kam im Herbst auf Wicked Cool Records heraus. In Spanien sind sie bereits der Powerpop Renner. Hier werden sie im Januar die Bühne entern und zeigen wo der Hammer hängt!

TOURDATEN
26/01/2017 D-Hamburg, Komet
27/01/2017 S-Malmö, Folk å Rock
28/01/2017 D-Braunschweig, B58 (w/ The Murderburgers)
29/01/2017 D-Berlin, Wild at heart
31/01/2017 A-Wien, Kramladen (w/ The Murderburgers)
01/02/2017 A-Graz, Sub (w/ The Murderburgers)
02/02/2017 D-Mannheim, Kurzbar

22/01/17

FUZZY VOX – rocking around Europe

fuzzy-voxFuzzy Vox aus der Nähe von Paris sind ein GaragenRocknRoll Trio, das auch leicht als französischer Cousin der Hives aus Schweden durchgehen würde. Zweifelsohne gibt es Parallelen zwischen Fuzzy Vox und den Größen des Garagerocks. Doch Fuzzy Vox Musik kreuzt sich auch mit dem „swinging beat of boogie-woogie“ und einem deftigen Rockabilly Bass.
Ende Februar 2016 kam die zweite Langspielplatte „No landing plans“ heraus. Und wer das Glück hatte, sie Ende April 2016 und im Januar 2017 in Deutschland live zu erleben, teilt sicherlich die Begeisterung hinsichtlich der Qualität ihrer Auftritte zu 100%. Die drei Boys sind eine der coolsten jungen Garagenbands überhaupt!
Frontmann Hugo’s Gesang swingt in süßem französischem Charme und trifft mit seiner kratzigen Streetpunk Stimme den Nerv der Zeit. Es ist eine Art Powerpop, die aus tiefstem Herzen kommt und liebenswert unausgereift wirkt.
In Frankreich sind sie bereits eine echte Nummer. Denn ihre mitreißenden wilden Konzerte sind bestens zum Rumzappeln geeignet. Bei solch einer sympathischen Truppe, den treibenden Gitarren und ihren eingängigen Songs wird euch auch gar nichts anderes übrigbleiben! Hingehen und geniessen!

TOURDATEN:
presented by OX Fanzine & livegigs.de
10/02/2017 CH-Biel, Eldorado
11/02/2017 CH-Visp, AltiKulti
12/08/2017 D-Gadebusch, Sommerschlacht

19/01/17

The Movement – on the road again!

The MovementUnsere Lieblings Mod Band THE MOVEMENT ist wieder da! Dieses Powertrio aus Kopenhagen/ Dänemark ist schwer beeinflusst von Bands wie The Jam, The Who und The Clash und am Ende ist ihr Geheimnis sehr einfach zu erklären: Sie sind eine großartige Liveband und sie haben eine ungeheure Energie, die direkt aufs Publikum übergeht. Das solltet ihr auf keinen Fall verpassen!

TOURDATEN:
presented by: Plastic Bomb Fanzine, Billig People Booking + KOB Rec
24/01/2017 SRB-Novi Sad, Fabrika
25/01/2017 A-Vienna, Das Bach
26/01/2017 A-Graz, Volkshaus
27/01/2017 I-Carpi, Arci Kalinka
29/01/2017 I-Noale (Venice), Lighthouse Pub
30/01/2017 I-Milano, Eterotopia
31/01/2017 CH-Bern, Rössli
01/02/2017 D-Kassel, Goldgrube
02/02/2017 D-Köln, Limes
03/02/2017 D-Frankfurt, Dreikönigskeller
04/02/2017 D-Hamburg, MS Stubnitz

01/12/16

SHAM 69 – on tour in Dezember!

Sham 69Auch 2016 sind Sham 69 wieder am Start. Letztes Jahr haben sie ihr neues Album „IT’LL END IN TEARS“ veröffentlicht, und ihr Film „THIS BAND IS SO GORGEOUS“, der ihre erfolgreiche Tour in China dokumentiert, wurde auf DVD gebannt.

Bereits 1975 gründete sich die Band in England, Originalmitglied und Gitarrist Neil Harris bleibt bis heute dabei. Sham 69 schrieb grandiose Hits wie „Hey little rich boy“, „Hersham Boys“ oder eben „If the kids are united“. Gassenhauer, die jedem Punk und Skin von damals bis heute.

Es gab viele Line up Wechsel innerhalb der Band, der bedeutendste davon ist sicherlich, dass Jimmy Pursey 2007 durch Tim V ersetzt wurde, der die Band wiederbelebte und mehrere Welttourneen bestritten hat.

Und im Dezember sind sie wieder unterwegs, mit Leidenschaft und dem RocknRoll im Blut. Vorsicht, hier werden Ärsche getreten!

Tourdates:

01/12/2016 D-Karlsruhe, Alte Hackerei
02/12/2016 D-München, Glockenbachwerkstatt
03/12/2016 CH-Gampel-Steg, Sindbad
04/12/2016 CH-Bern, Rössli
05/12/2016 CH-Zürich, Dynamo
07/12/2016 A-Vienna, Chelsea
08/12/2016 CZ-Brno, Melodka Club
09/12/2016 D-Dresden, Chemiefabrik
10/12/2016 D-Köln, Essigfabrik (w/ Die Kassierer)
12/12/2016 PL-Torun, Hardrock Pub Pamela
13/12/2016 D-Chemnitz, Zukunft
14/12/2016 CZ-Prague, Buben
15/12/2016 CZ-Litvinov, Ponorka klub
16/12/2016 D-Wegeleben, JC Wegeleben Alte Zuckerfabrik
17/12/2016 D-Düsseldorf, The Tube
18/12/2016 B-Brussels, Magasin 4

24/10/16

The Fleshtones (USA) – the kings of Garagerock in Europe!

The FleshtonesThe Fleshtones sind eine der aktivsten US-amerikanischen Garage-Rock-Bands aus New York, die ihre musikalischen Wurzeln im Rock’n‘ Roll der 1950er und 1960er Jahre hat. 40 Jahre feiern sie in diesem Jahr und es gab kein Jahr, in dem die Band nicht aktiv am Touren oder Aufnehmen von Platten war.
1976 gründeten Sänger und Keyboarder Peter Zaremba, Gitarrist Keith Streng, Bassist Jan Marek Pakulski und Schlagzeuger Bill Milhizer die Fleshtones im New Yorker Stadtteil Queens. Mit dem Song American Beat erlangten sie erste Bekanntheit und kamen zu einem Plattenvertrag mit dem Label I.R.S. Records. Ihr Debütalbum „Roman Gods“ erschien 1982. Damit schafften sie es auf Anhieb in die US-Albumcharts.
Seitdem veröffentlicht die Band regelmäßig Alben bei wechselnden Labels und tourt die Welt.
Seit 1990 ist das Fleshtones Line Up unverändert, und neben Zaremba, Streng und Milhizer gehört als Bassist Ken Fox zur Besetzung der vierköpfigen Band.
Pünktlich zu ihrem diesjährigen 40. Bandjubiläum kam am 02.September 2016 ihr neuestes Album „The Band Drinks For Free“ (CD/LP/Digital – YEPROC) auf den Markt.
Macht euch bereit für die verrückteste bekloppteste und coolste Band überhaupt!

TOURDATEN:
presented by: Ox-Fanzine & livegigs.de

27/10/2016 S-Stockholm, Södra Teatern (w/ The Nomads)
28/10/2016 N-Oslo, Pokalen
29/10/2016 N-Moss, Tivolikjellern
31/10/2016 S-Malmö, Folk a Rock
01/11/2016 D-Hamburg, Hafenklang
02/11/2016 D-Münster, Gleis 22
03/11/2016 D-Nürnberg, K4
04/11/2016 A-Graz, Explosiv
05/11/2016 D-Stuttgart, Schlesinger
06/11/2016 CH-Bern, Reitschule Rössli
07/11/2016 A-Bregenz, Between
08/11/2016 A-Vienna, Das Bach
09/11/2016 D-Frankfurt, Feinstaub
10/11/2016 D-Solingen, Cobra
11/11/2016 D-Wilhelmshaven, Kling Klang
12/11/2016 D-Berlin, Wild at heart
13/11/2016 CZ-Prague, Cross Club